Vertriebssoftware verbessert bAV-Beratung

Martin Bockelmann, Gründer und Vorstandsvorsitzender der xbAV AG. Die xbAV-Plattform ermöglicht allen Beteiligten einen einfachen Zugang zur bAV.

Durch den verpflichtenden Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersversorgung (bAV) ab Januar 2019 steigt der Beratungsbedarf bei Arbeitgebern: Spätestens ab diesem Zeitpunkt müssen sich die Unternehmen mit dem Thema Betriebsrente auseinandersetzen.

Vermittler, die ihren Arbeitgeberkunden die bAV jetzt transparent machen und sie online beraten, verschaffen sich einen Wettbewerbsvorteil. Eine passgenaue Software vereinfacht die Beratung: Die Vertriebssoftware von xbAV führt – entlang eines roten Fadens – Schritt für Schritt durch die gesamte Beratung. Alle Dokumente lassen sich automatisch erstellen und digital übermitteln. Das ermöglicht eine vollständig papierlose Abwicklung der Beratungsprozesse.

Möchte ein Vermittler ein neues Unternehmen akquirieren, geht auch das einfach, benutzerfreundlich und online: Durchführungswege, Portabilität, Zuschüsse, gesetzliche Änderungen, Tarifvertragsregelungen oder eine professionelle Kosten- und Nutzenanalyse werden der Reihe nach dargestellt und erklärt.

Die Software kann man unverbindlich 30 Tage lang kostenlos testen.