Solid as a rock – auch in turbulenten Zeiten

Gefühlt ist bereits recht viel passiert in diesen ersten 10 Wochen des Jahres 2021. Wir konnten ein anstrengendes, aber sehr erfolgreiches Jahr 2020 abschließen und zwischenzeitlich sind alle Ergebnisse da und werden in diesen Tagen veröffentlicht. Ein schönes Thema für mich heute, denn wir schauen – trotz Corona-bedingter Einflüsse – auf das nächste „beste Jahr, seit wir in Deutschland sind“ zurück.

Zwar haben wir im Neugeschäft einen Dämpfer in der bAV erfahren. Diesen konnten wir aber mit dem Wachstum in der privaten Vorsorge, vor allem aber der Arbeitskraftabsicherung und den Einmalbeiträgen, wettmachen. Schon früh nach Beginn der Pandemie zeichnete sich dieser Trend ab:

Insgesamt konnten wir im Neugeschäft exakt auf Vorjahresniveau abschließen, also den Neugeschäftsrekord von 249 Mio. € bestätigen!

Was mich aber viel mehr freut, ist die Bestandsfestigkeit: Auch während der Pandemie konnten wir den Vertragsbestand um gut 5 Prozent ausbauen. Das ist neuer Höchststand mit Tendenz weiter steigend!

Stabil hohes Neugeschäft sowie Bestandsausbau führen in der Konsequenz zu einer weiteren Höchstmarke für Canada Life: Die Gesamtbeitragseinnahmen wuchsen um über 4 Prozent auf nun 879 Mio. €. Das von uns verwaltete Vermögen erhöhte sich um über 3 Prozent auf rund 7,5 Mrd. €.

Um den Werbeblock abzuschließen: Sowohl die Pandemie als auch die Volatilität der Kapitalmärkte konnten unserer Finanzstärke nichts anhaben. Nachdem Assekurata ja mitten in der Pandemie bereits unsere Finanzstärke erneut bestätigte, erhielten wir im November erstmals ein exzellentes Unternehmensrating vom renommierten Institut für Vorsorge- und Finanzplanung (ivfp). Schließlich steht auch unsere Solvency-II-Quote für unsere finanzielle Stabilität: Sie liegt zum Ende dieses außergewöhnlichen Jahres 2020 mit 168 Prozent auf Vorjahresniveau (171 Prozent).

Der Start in dieses neue Jahr – im letzten Editorial habe ich von der zweiten Halbzeit gegen Corona gesprochen – verlief sehr gut für uns. Unsere beiden neuen Produkte für die bAV sowie unsere neue Schwere Krankheiten Vorsorge kommen sehr gut an.

Aus unserer Position der Stärke heraus haben wir auch nach wie vor eine starke Garantie im UWP-Fonds. Der Garantiewert ab 1. April 2021 liegt bei 1,7 Prozent.

All diese Zahlen bringen die ausgezeichnete Qualität unserer Zusammenarbeit zum Ausdruck! Vielen Dank für Ihr Vertrauen in uns!

Ich weiß, und arbeite mit meinem Team auch in dem Bewusstsein, dass wir Sie jeden Tag aufs Neue überzeugen müssen. Das spornt uns an!

Noch ein Wort zur Garantiediskussion in Deutschland: Wir beobachten die derzeitige Marktentwicklung. Sollten wir an der Kundennachfrage erkennen, dass Offenheit für weitere Reduzierungen besteht, dann nutzen wir diese in Zukunft gerne. Schließlich können die dann frei werdende Beitragsanteile sinnvoll investiert werden, denn für mich gilt: Die beste Garantie für eine starke Wertentwicklung ist die langfristige, professionelle Kapitalanlage. Sie ist schließlich eines Tages die Basis für das lebenslange Einkommen unserer Kunden.

Ich wünsche Ihnen alles Gute!

Take care!

Ihr

 

 

 


Markus Drews

Managing Director
der Canada Life Assurance Europe plc