Rechtzeitig an die Familie denken

Sollte ein Elternteil plötzlich nicht mehr arbeiten können, muss im Alltag an vielen Ecken und Enden gespart werden. Auch Pläne wie der nächste Familienurlaub, die Finanzierung der Ausbildung oder des Studiums der Kinder oder die dauerhafte finanzielle Sicherheit stehen dann auf wackeligen Beinen.

Wer sich hier allerdings auf den Staat verlässt, ist schlecht beraten. In bestimmten Fällen wird zwar eine Erwerbsminderungsrente gezahlt, aber zum Leben reicht diese nur bedingt.

Für einen optimalen Schutz der Familie sollten beide Elternteile eine Berufsunfähigkeitsversicherung besitzen. Dabei sollte sich der Betrag, der ihnen im Ernstfall monatlich ausgezahlt wird, am bisherigen Lebensstandard orientieren.

Was den Berufsunfähigkeitsschutz für Familien besonders macht?

  • Planungssicherheit: Mit unserem fixen Nettobeitrag stehen wir für ein garantiertes Preis-Leistungs-Verhältnis – und das für die nächsten 30, 40 oder 50 Jahre.
  • Hohes Maß an Flexibilität: Mit der Nachversicherungsgarantie können Kunden ihre Absicherung flexibel an die Lebensumstände anpassen.

Die Hölle
Das Paradies
Himmlisches Jerusalem