Ausgezeichneter Service

Der Berufsunfähigkeitsschutz von Canada Life hat schon viele Kunden, Vermittler und unabhängige Analysehäuser überzeugt. Zuletzt lobten die Spezialisten von Franke und Bornberg die kundenfreundlichen Versicherungsbedingungen, das faire Preis-Leistungs-Verhältnis und die stabile Finanzstärke von Canada Life.

Die Kunden profitieren bei uns von einer innovativen Beitragsgarantie. Sowohl Renten- als auch Prämienhöhe sind auf Dauer garantiert. Das ist angesichts der anhaltenden Niedrigzinsen ein enormer Vorteil. Schmelzende Ertragspuffer bei Kapitalanlagen können die deutschen Lebensversicherer dazu zwingen, über Querverrechnungen die erforderlichen Garantiezinsen und die vorgeschriebenen Reserven zu decken. Das kann bei konventionellen Tarifen zur Berufsunfähigkeitsversicherung dazu führen, dass der Nettobeitrag in Richtung des teureren Bruttobeitrags ansteigt.

Bei Canada Life sind Kunden vor dieser Teuerungsfalle sicher. Bei unserem Berufsunfähigkeitsschutz gibt es keine Brutto-Netto-Spanne. Stattdessen sind Beitrag und Leistung voll garantiert – und das ein gesamtes Berufsleben lang.

Unser Berufsunfähigkeitsschutz im Vergleich

GesellschaftTarifNettobeitragBruttobeitrag
Canada LifeBerufsunfähigkeitsschutz61,88 € 61,88 €
InterriskABV XL65,37 €123,34 €
BaslerBasler BerufsunfähigkeitsVersicherung66,61 €88,81 €
die BayerischeBU PROTECT Komfort (18709)67,29 €109,42 €
DialogSBU-professional Vitality70,65 €94,96 €
ERGOERGO SBU (BUV317001Z)74,11 €112,29 €
HDIEGO Top (BV17)74,18 €98,91 €
AdvigonABU78,24 €92,05 €
Swiss LifeT12078,55 €122,73 €
HanseMerkurProfi Care80,97 €105,16 €
ZurichBerufsunfähigkeitsVorsorge (BU1)83,63 €104,54 €
StuttgarterBUV-PLUS (T91)84,41 €127,89 €
Berechnungsgrundlage: Auszug aus Softfair, es wurden nur Serviceversicherer berücksichtigt, Stand 03.09.2018, Mann/Frau, Betriebswirt, abgeschlossene Ausbildung, Anteil Bürotätigkeit 100 %, BU Leistungsrating 5 Eulenaugen, Eintrittsalter 33 Jahre, Nichtraucher, Endalter 67 Jahre, monatliche Rente 1.700 €.

 

Im Video erfahren Sie, warum es bei uns nur einen Nettobeitrag gibt, der nicht steigen kann: