Stabilität ist Trumpf

Mehrere Top-News, ein Fazit: Canada Life setzt den Stabilitäts-Kurs fort.

Doch jetzt der Reihe nach: Erstens hat Assekurata unser sehr starkes Bonitätsrating (AA-) zum siebten Mal in Folge bestätigt. Das ist derzeit eine der besten von der Assekuranz-Rating-Agentur vergebenen Rating-Noten für die Bonität eines in Deutschland tätigen Lebensversicherers. Und: Assekurata hat den Ausblick auf positiv angehoben!

Auf dieses Ergebnis sind wir stolz, denn Assekurata hat sich dafür alle relevanten Unternehmensbereiche genau angesehen.

Unsere hohe Eigenkapitalquote, die beträchtliche Unternehmenssicherheit, eine ausgeprägte Risikokultur und nicht zuletzt unser Wachstum gaben den Ausschlag für das Top-Rating.

Denn im Gegensatz zum Markt sind unsere Beitragseinnahmen in den letzten fünf Jahren kontinuierlich gewachsen. Im letzten Jahr auf 760 Millionen Euro. Das ist wichtig – denn nur, wer sich erfolgreich entwickelt, kann sich auch morgen noch im Markt durchsetzen.

Besonders freut mich, dass uns jetzt noch mehr Kunden mit der Gestaltung ihrer Altersvorsorge und mit ihrem Risikoschutz betrauen. Auch unsere Mitarbeiterzahl wächst weiter. Jetzt sind schon mehr als 600 Mitarbeiter für Canada Life Deutschland tätig. Ein klares Zeichen, dass wir weiter auf unsere Stärke und unsere Stabilität vertrauen. Diesen Weg setzten wir konsequent fort: Auch, indem wir die Kundenperspektive einnehmen, ein offenes Ohr für Makler haben und die Digitalisierung weiter vorantreiben.

Zweite Top-News: Unsere Solvency-II-Quote von 171 Prozent zum 31.12.2018 bleibt stabil und liegt deutlich über den Anforderungen von 100 %. Wichtiges Detail: Canada Life nimmt keinerlei Übergangsmaßnahmen oder Volatilitätsanpassungen in Anspruch. Dies tun sage und schreibe vier von fünf deutschen Versicherern, und es schränkt die allgemeine Aussagekraft der ohnehin nur stichtagsbezogen ermittelten Quote weiter ein. Assekurata weist darauf hin, dass deutsche Versicherer unter anderem Erleichterungen bei der Zinszusatzreserve zur Steigerung ihrer Quoten verwenden. So verwundert es nicht, wenn man im Markt sogar Quoten von über 1.000 % begegnet.

Deshalb ist es gut, Stabilität anhand mehrerer Indikatoren zu messen. Schließlich ist die auch für Sie und Ihre Kunden so wichtige Sicherheit mehrstufig. Und hier kann man neben dem brandaktuellen Bonitätsrating von Assekurata auch unsere hervorragenden internationalen Ratings heranziehen. Diese bescheinigen uns eine sehr große Finanzstärke – und das bereits über einen längeren Zeitraum hinweg. Denn Stabilität ist eine langfristige Angelegenheit. Auch für unsere kanadische Mutter, den größten Versicherungskonzern Kanadas gemessen an den Prämieneinnahmen, mit weltweit 31 Millionen Kunden, langjähriger Erfahrung und internationalem Know-how.

Mit dieser Stärke im Rücken fühlen wir uns gut aufgestellt, um unseren Weg der Stabilität und des Wachstums weiterzugehen. Ich freue mich schon auf die weitere Entwicklung!

Herzlichst

 

 

 

 

Markus Drews
Haupt­bevoll­mächtig­ter der
Canada Life Deutsch­land